Helferessen vom 15. Juni

Danke für alles

Wer der KAB Emmen hilft an vielen Tagen

dem sollte man stets Danke sagen,

dass man es allzu oft vergisst, dann wirklich schwer verzeihlich ist.

Weil wir froh sind, Euch zu haben, dies DANKESCHOEN in Grossbuchstaben.

Bei uns ist manchmal wirklich Not am Mann,

vieles habt ihr für die KAB Emmen getan,

um zu helfen schnell und gut, wie es nicht ein jeder tut,

Dieser Spruch sei alle Zeit Ausdruck unserer Dankbarkeit.

HERZLICHEN DANK AN EUCH ALLE

 

45 HelferInnen kamen ins Pfarreiheim. Trudi + Toni verwöhnten uns mit einem feinen

Nachtessen. Unser Ehrenmitglied Werner spielte den ganzen Abend schöne Melodien.

Grillplausch vom 27. Mai 2018

 

über 50 Personen kamen in die Schreinerei Albisser. Alles war bereit: Apéritif, feine Suppe von Seppi und Marie-Theres, 2 Grillstellen, Gratisgetränke und die Besucher brachten viele Dessert. Die Jasskarten kamen auch zum Einsatz. Ein schöner Sonntag. Vielen Dank den Helfern. Ein besonderer Dank geht an Trudi und Toni Albisser

 

Palmenbinden für den Palmsonntag vom 25. März

71. Generalversammlung vom 9. März 2018

 

91 Personen nahmen an der GV teil. Nach dem Gottesdienst wurde ein feines Menue serviert. Dem Küchenteam Priska + Arthur + den Helferinnen einen herzlichen Dank. Protokoll, Jahresbericht, Kassenbericht alles wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen. Wahlen: neu in den Vorstand wurde Jasmin Bühler - Schacher als neue Aktuarin gewählt. Ehrungen: Hubert Bühler wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Vreni Meister wurde gedankt für 10 Jahre GPK. 3 Mitglieder wurden zu Freimitgliedern ernannt nach 50 Jahre in der KAB Emmen. Nach der GV gab es noch ein feines Dessert.

 

Jassmeisterschaft vom 12. Januar 2018

 

40 Personen nahmen teil. Eine Delegation von der KAB Eschenbach war auch da. Unser Präsident hat einen neuen Pokal angefertigt. Besten Dank.

  1. Rang:    Birrer Adolf
  2. Rang:    Felder Heidy
  3. Rang:    Burkart Bruno

Adventskonzert der Rootseejodler, Ebikon

 

10. Dezember 2017

in der Pfarrkirche und anschliessend im Pfarreiheim

Viele Besucher in der Kirche

 

Sonntagstreff im Pfarreiheim (10.Dez.2017)

 

Der Frauenbund und die KAB Emmen bieten allen Interessierten die Möglichkeit, einmal im Monat in Gemeinschaft zu essen, zu plaudern, zu spielen und fröhlich sein.

(Daten siehe Hompage "Sonntagstreff")

1. Weihnachtsmarkt in Emmen

bei Schreinerei Albisser

vom 8.12.2017

Rund um den Mauensee (1. Oktober 2017)

 

Auf dem Schulhausplatz in Emmen versammelte sich eine fröhliche Schar der KAB Emmen zur Herbstwanderung um den Mauensee. Die 28 Personen verteilten sich in die Privatauto.  Die Fahrt ging über Neuenkirch, Nottwil, Oberkirch nach Sursee ins Restaurant Brauerei. Die ausgewählten Menüs wurden schnell serviert. Das Essen

wurde gelobt. Nach der Runde Kaffee die von der KAB Kasse spendiert wurde, fuhren wir zum Camping Waldheim, um die Wanderung in Angriff zu nehmen. Zügig marschierten wir Richtung Mauensee. Zum Teil durch Dickicht und über Wurzeln, gelangten wir an den Mauensee. Einige machten den Abstecher durch  das Dorf Mauensee und besichtigen noch die Gottesdienst Kapelle. Heidy stimmte das Lied „Maria  breit den Mantel aus“ an, und alle sagen mit. Anschliessend folgten wir wieder den andern die eine kürzere Strecke gewählt haben. Nach 1 ½ Stunden gelangten wir wieder zum Parkplatz. Einige traten den Heimweg an und der Rest wollte noch ein Dessert im Restaurant Brauerei. Hier sind auch die acht Personen geblieben die einen Jass klopften. Einige spazierten zum Spital Sursee und genossen noch kurz den Sempachersee und zurück. Die Serviertochter war alleine, sie leistete gute Arbeit, dass alle noch zu ihrem Dessert kamen.  Gegen 16.30 Uhr traten die glücklichen Wanderer und Jasser den Heimweg an. Dank dem guten Wetter war die Stimmung gut. WF

 

 

Kilbi vom 2. + 3. September 2017

 

Am Samstag war es kalt. Wenige Leute waren da. Am Sonntag wurden wir überrascht mit schönem Wetter und vielen Besucher. Die KAB Emmen dankt für den Besuch.

Vorstandsessen vom 18. August 2017 im "Rosstall, Emmen

Jubiläumsausflug vom 21. Juni

 

73 Mitglieder bestiegen in Emmen den Gössi-Car. Die Fahrt ging nach Basel zum Dreiländereck. Hier schauten wir dem Verkehr auf dem Rhein zu. Lastkäne, moderne Personenflussschiffe usw.

Um 10.25 Uhr konnten wir den "Lällekönig" besteigen. Im Restaurant war für uns reserviert. Welche Hitze im Schiff, über 30 Grad. Viele flohen auf das Deck, aber auch hier war es sehr heiss. Ein gutes Essen wurde uns serviert. Das Schiff startete Richtung Rheinfelden. 2 Schleusen mussten passierte werden. Für alle eine besondere Schau, wenn das Schiff 8 m aufsteigt. In Rheinfelden wurde das Dessert eingenommen oder einen Spaziergang durch das schöne Städtchen. Um 15.30 Uhr war der Car wieder da. Ueber Land ging es nach Hause: Staffellegg - Aarau - Surental - Böhlerpass - Reinach - Beromünster. Es war ein sehr schönen Ausflug.